Residence, Den Haag [NL]

Diese Treppe in einem Haus in Den Haag, Niederlande, bildet einen sehr emotionalen Kontrapunkt zur Inneneinrichtung des restlichen Raums. Die Einrichtung ist im Wesentlichen monochrom, in Schwarz und Grautönen gehalten. Die Stahltreppe ist seidenmatt schwarz lackiert, und die wendelförmigen Geländer erzeugen wunderbar subtile Variationen von Lichtreflexen, die die organische Wirkung der “Drehung” visuell auflockern.

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt der Treppe ist die Enge der aufsteigenden Kurven. Durch diese Radien wurde sichergestellt, dass die Treppe nur ein Minimum an Außenlicht aus dem übrigen Wohnbereich abhält. Die komprimierte Symmetrie erinnert an die Form der kubistischen Skulptur einer weiblichen Figur von Alexander Archipenko und verleiht der Treppe die Aura eines großformatigen Kunstwerks.

Die glatte Perfektion der Balustraden und der Untersichten sowie die farblich abgestimmte schwarze Beize der Tritt- und Setzstufen zeugen von der Kompetenz der EeStairs-Verarbeiter. Auch unser eigenes Montageteam hat ganze Arbeit geleistet: Die Treppe wurde auf einem Tieflader durch die engen, historischen Straßen von Den Haag transportiert und dann mit einem Kran in der Wohnung in Position gebracht.

Fotografie Hans Morren

Weitere Projekte

Fuller Residence, Amsterdam [NL]

Projekt ansehen

Larchmont, New York [US]

Projekt ansehen