Gemeinsam mit dem Architekturbüro Stedman Blower Architects und dem Endkunden hat EeStairs eine elegante Wendeltreppe entworfen, die sich wunderbar in die umgebaute, historische Scheune einfügt.

Die Wendeltreppe besteht aus einer schmalen Standfläche und einer Innenbalustrade mit geringem Durchmesser. Für eine optimale Ausgewogenheit der Proportionen wurde auf Empfehlung von EeStairs an der Außenseite eine schlanke Wange angebracht, was der Treppe sowohl Leichtigkeit verleiht als auch den Anschein einer minimalen Struktur.

EeStairs lieferte auch die rahmenlose Über-Eck-Glasbalustrade für die Brücke, zu der die vom Erdgeschoss kommende Treppe führt.