Diese Treppe ist wie ein Schwan - weiß, graziös, leicht. Und dennoch war sie für das EeStairs-Team im ICO New Gate-Gebäude in Zeebrügge eine ungewöhnliche Herausforderung. Denn für unser Montageteam bestand die einzige Möglichkeit die Treppe in das Gebäude hinein zu verbringen in einem sehr schmalen, rechteckigen und nur 2,5 x 1,4m großen Zugang.

Die Lösung? Die Treppe wurde in unserer Produktion in einem Stück gefertigt und dann, äußerst präzise, in sechs Elemente geteilt, die klein genug waren, um sie ins Gebäude zu schaffen. Nichtsdestoweniger ist die Geometrie und das Oberflächenfinish der Treppe perfekt - es gibt weder sichtbaren Verbindungen noch Fehlausrichtungen. Dies lag nicht zuletzt an der engen Zusammenarbeit zwischen EeStairs' und Jordy Depret, dem Projektmanager des Kunden. Die Stufen und Setzstufen erhielten werkseits ein Finish, auf das nachträglich eine langlebige Polyurethan-Beschichtung aufgetragen wurde.

Mit dem super-flexiblen (dennoch hochfesten) EeSoffit konnte ein glatter Oberflächenzustand erzielt werden, der eine perfekte Adhäsion zwischen den Stahlstufen, der Deckenuntersicht und der Verbindung zwischen Untersicht und Geländer gewährleistete. Bei der sich windenden Verbindungslinie zeigt sich die exzellente Qualität des Finishs: sie ist glatt und messerscharf - von oben bis unten. EeStairs fertigte und montierte auch ein sehr schön ausgearbeitetes Glasgeländer für den Balkon des Mittelgeschosses.