1/1
Residence, Rhenen [NL]

Residence, Rhenen [NL]

EeStairs + MIX architectuur + Marco van Veldhuizen

Das Treppenhaus und die Balustrade in diesem stilvollen und modernistischen Haus im niederländischen Rhenen weisen sehr klare Linien und nahezu keine Details auf. Es scheint ein einfaches Projekt zu sein. Aber um die von MIX Architectuur und Marco van Veldhuizen geforderte visuelle Schärfe zu erzeugen, musste EeStairs eine Möglichkeit finden, die strukturelle Unterstützung für die Treppe zu verbergen.

Wir haben dies mit drei Materialien erreicht: Stahl, Eiche und dem zähen, glatten HI-MACS® Acryl- und Steinpulver-Mineralwerkstoff. Die Stahltreppenkonstruktion ist nicht sichtbar, da sie in die Ziegelwand eingebettet ist und über die hölzernen Treppenstufen unsichtbar mit der HI-MACS®-Balustrade verbunden ist. Die Verbindungen zwischen den Stufen und der Balustrade erforderten minimale Toleranzen und sind daher optisch nahtlos.

EeStairs' Strategie liefert ein wichtiges Ergebnis: Das übersichtliche Design und die Installation der Treppe sorgen dafür, dass der architektonische Charakter des Hausinneren mit großer Klarheit das äußere Erscheinungsbild ergänzt.

Fotografie Hans Morren